Brandeinsatz

Küchenbrand in Mehrparteienhaus

Gegen 17:30 Uhr am 18.2. kam es in einer Küche in einem Mehrparteienhaus in Kapfenberg – Schirmitzbühel zu einem Brandausbruch. Alle anderen Bewohner des Hauses konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Um 17:35 Uhr wurde die Feuerwehr Kapfenberg – Hafendorf und die Feuerwehr Kapfenberg – Stadt von der Landesleitzentrale Steiermark zum Einsatz alarmiert. Kurze Zeit später trafen beide Feuerwehren am Einsatzort ein. Seitens des Atemschutztruppes Hafendorf musste die Wohnungstüre gewaltsam geöffnet werden, und der Brand wurde anschließend mittels eines Hohlstrahlrohres gelöscht und der Brandraum mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Zeitgleich durchsuchte ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Kapfenberg – Stadt das Stiegenhaus sowie die anderen Wohnungen. Vom Atemschutztrupp wurden 5 Hasen gerettet und der Besitzerin zur weiteren Obsorge gegeben. Der Mieter der Brandwohnung war zum Zeitpunkt des Einsatzes nicht in seiner Wohnung. Gegen 19:00 Uhr konnte der Einsatz beendet werden, und beide Feuerwehren wieder die Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzte Einsatzkräfte / Fahrzeuge:

FF Kapfenberg – Hafendorf mit TLF-A 3000/200 und LF-A
FF Kapfenberg – Stadt mit RLF-A 2000, LFB-A und DLK
Rotes Kreuz
Polizei

Zurück zum Menü