Brandeinsatz

Brandverdacht im Industriegebiet

Kurz nach 22:00 Uhr am Freitag dem 29.5. wurde die Feuerwehr Kapfenberg – Hafendorf innerhalb von nicht einmal 3 Stunden zum zweiten Brandeinsatz an diesem Abend von der Landesleitzentrale „Florian Steiermark“ alarmiert. Unverzüglich rückten zwei Einsatzfahrzeuge zur Einsatzadresse aus. Vorort wurde vom Einsatzleiter eine brennende Gasfackel in einem Betrieb ausgemacht. Durch anwesende Mitarbeiter konnte man sich Zugang zur Halle verschaffen. Nach der Rücksprache mit einem Firmenmitarbeiter, ist dieser Abbrand genehmigt. Somit gab es seitens der Feuerwehr keine weiteren Schritte welche eingeleitet werden mussten. Gegen 23:00 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Eingesetzte Einsatzkräfte/Fahrzeuge:

FF Kapfenberg – Hafendorf mit TLF-A 3000/200 und LF-A

Polizei

 

Zurück zum Menü