Brandeinsatz

Brandmeldealarm

Donnerstag dem 29. Jänner wurde die Feuerwehr Kapfenberg – Hafendorf am Vormittag zu einem Brandmeldealarm in der Werk VI Straße alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass es sich um einen Brand in einer Absaugung handelte. Umgehend wurde die Feuerwehr Kapfenberg – Stadt nachalarmiert, um genügend Kräfte Vorort zu haben. Trotz des teilweisen starken Schneefalles, verlief der Donnerstag ruhig.
Am Freitag Vormittag wurde die Feuerwehr Kapfenberg – Hafendorf telefonisch zu einer Fahrzeugbergung in Hafendorf alarmiert. Der PKW konnte mittels Seilwinde des KRF-B aus seiner misslichen Lage befreit werden. Kurz nach 14:00 Uhr gab es abermals Alarm für die Feuerwehr Kapfenberg – Hafendorf. Eine Brandmeldeanlage in Apfelmoar hatte ausgelöst. Hier konnte nach dem eintreffen Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um einen Täuschungsalarm.
Aufgrund des starken Schneefalles, kann man von zwei ruhigen Tagen sprechen.

 

Zurück zum Menü