16-stündiger Erste Hilfe-Kurs

Zweitägige Ausbildung im Rüsthaus Hafendorf

In den Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Hafendorf fand am Wochenende um den 2. und 3. April 2016 ein 16-stündiger Erste Hilfe-Kurs statt, an dem 33 Kameradinnen und Kameraden von sieben umliegenden Feuerwehren teilnahmen.

Die vier Ausbildungs- bzw. Lehrbeauftragten vermittelten den Stoff sehr interessant und legten dabei großen Wert auf die Praxisbezogenheit: ein großer Teil der Zeit wurde dazu genutzt, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Umgang mit den der Feuerwehr zur Verfügung stehenden Rettungsgeräten zu schulen.

Am Sonntag führte ein RTW-Team zusätzlich den Umgang mit der Vakuummatratze vor - die Teilnehmer nutzten natürlich die sich selten bietende Gelegenheit, zu Übungszwecken damit zu arbeiten und das Gerät intensiv zu beüben.

Ein besonderer Dank ergeht an den Ortsstellenleiter des Roten Kreuzes Kapfenberg, Thomas Haberfellner, und natürlich seinem Team Klaus Köppel, Thomas Lang und Günther Kloiber jun. für die Durchführung der sehr lehrreichen und interessanten Ausbildung!

Zurück zum Menü