Säureaustritt in Werk VI

Am Freitagabend, dem 3. August, wurde die Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg Hafendorf zu einem technischen Einsatz in Werk VI gerufen, da aufgrund eines Gebrechens einer Pumpe eine nicht unerhebliche Menge einer Salpeter- und Phosphorsäure in einem Keller ausgetreten war. Um das zu beseitigen und dafür zu sorgen, dass keine Personen verletz wurden, wurden auch die Feuerwehren Kapfenberg Stadt, Kapfenberg, Arndorf, Kapfenberg Diemlach, Kapfenberg Parschlug, die Stadtfeuerwehr Bruck an der Mur und die Betriebsfeuerwehr voestalpine Böhler Edelstahl hinzugerufen. Die Feuerwehren waren mit 19 Fahrzeugen und insgesamt 75 Mann/Frau im Einsatz. Unterstützt wurden die Feuerwehren vom Roten Kreuz mit dem Notarzt und 20 Sanitätern sowie der Exekutive.
Verletzt oder kontaminiert wurde niemand.
Wir danken allen beteiligten Einsatzkräften für die Unterstützung.

Zurück zum Menü