Spät aber doch

50. Geburtstag von ABI Robert Kückmaier

Obwohl unser Kommandant ABI Robert Kückmaier bereits im September seinen 50. Geburtstag hatte, lud er aufgrund termlinlicher Kollisionen erst im November zur Feier, die dafür umso größer ausfiel. Knapp 100 Personen, darunter Familie, Freunde und KameradInnen mit Partnern, nahmen an den Feierlichkeiten zu seinem 50er teil.

OBI Gerhard Fuchs gratulierte stellvertretend für die rund 50 anwesenden Kameradinnen und Kameraden und überreichte unserem „Häuptling“ im Namen der gesamten Wehr eine handgeschnitzte Florian-Statue und – ganz im Zeichen seines liebsten Hobbys - hochwertige Reisegutscheine.

ABI Kückmaier bedankte sich sichtlich bewegt für die herzlichen Glückwünsche, die großartigen Geschenke und natürlich für die zahlreiche Teilnahme der KamderadInnen zu seinem Ehrentag.

Wir, Deine Kameradinnen und Kameraden, möchten uns auch auf diesem Wege bei Dir, lieber Robert, für die Einladung zu Deiner Feier bedanken und wünschen nochmals alles Gute und viel Glück und Gesundheit!

Zurück zum Menü