Technischer Einsatz

Katze „Karli“ erfolgreich von der Feuerwehr gerettet

Sonntag Abend fiel der junge Kater „Karli“ in Kapfenberg - Hafendorf in ein ca. 3 Meter tiefes Kanalrohr. Die Besitzer versuchten noch das junge Tier selbst zu befreien. Nachdem das misslang wählten Sie den Feuerwehrnotruf 122. Die Landesleitzentrale „Florian Steiermark“ alarmierte daraufhin die örtliche zuständige Feuerwehr Kapfenberg - Hafendorf um 19:54 Uhr.
Kurze Zeit später rückte ein Fahrzeug zur nahegelegenen Einsatzstelle aus. Es wurde eine Leine zu dem verängstigen Tier hinunter gelassen, woraufhin sie dieses an dieser festhielt. Nach ca. 10 Minuten konnte der verängstigte Kater an seine überglücklichen Besitzer übergeben werden.

Eingesetzte Einsatzkräfte / Fahrzeuge:

FF Kapfenberg - Hafendorf mit KRF-B

Zurück zum Menü