Technischer Einsatz

Ölbindearbeiten und Verkehrsunfall in den Morgenstunden

Am Mittwoch dem 1.7. kurz nach 5 Uhr früh wurde die Feuerwehr Kapfenberg - Hafendorf von „Florian Steiermark“ zu Ölbindearbeiten nach einem Fahrzeugdefekt alarmiert. Gleich darauf rückten die Einsatzkräfte zum Einsatzort auf den Schirmitzbühel aus. Das Öl wurde gebunden und ein Abschleppunternehmen verständigt. Während dieses Einsatzes wurden wir von der anwesenden Polizei über einen Verkehrsunfall auf der Parschlugerstraße, höhe Wegmacherkurve verständigt. Die Einsatzkräfte rückten umgehend zur neuen Einsatzadresse aus. Vorort wurde die Unfallstelle abgesichert, ein Brandschutz aufgebaut, sowie eine Person bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes durch die Feuerwehrsanitäter versorgt und betreut.
Die verletzten Person wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus eingeliefert.
Anschließend wurden die Fahrzeuge auf eine nahe Pannenbucht geschoben, und die Straße konnte wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Eingesetzte Einsatzkräfte / Fahrzeuge:

FF Kapfenberg - Hafendorf mit KRF-B und TLF-A 3000/200
Rotes Kreuz
Polizei
Abschleppunternehmen

Zurück zum Menü