Technischer Einsatz

Unwettereinsätze

Nach den Unwettereinsätzen vom 8. Juli wurde den Einsatzkräften des Bereiches Bruck/Mur eine einwöchige Pause gegönnt, bevor Sturm und Regen wieder zuschlugen.

Auch die Feuerwehr Hafendorf blieb nicht verschont, und schickte zeitgleich zwei Einsatzfahrzeuge zu umgestürzten Bäumen auf die Parschlugerstraße und in die Pötschachgasse.

Die Bäume wurden sachgemäß entfernt, um die Flüssigkeit des Verkehrs wieder gewährleisten zu können.

Eingesetzte Einsatzkräfte/Fahrzeuge:

Feuerwehr Kapfenberg-Hafendorf mit TLF-A 3000 und KRF-B

Zurück zum Menü