Technischer Einsatz

Verkehrsunfall in den Morgenstunden

Am Karfreitag dem 3.4. um 6:11 Uhr wurde die Feuerwehr Kapfenberg – Hafendorf gemeinsam mit der Feuerwehr Kapfenberg – Stadt zu einem Verkehrsunfall in die Werk VI Straße alarmiert. Ein PKW Lenker kam aus derzeit unbekannter Ursache über den Fahrbahnrand hinaus, und touchierte einige Verkehrstafeln sowie eine Betonsäule.
Kurz nach der Alarmierung rückten beide Feuerwehren mit 5 Fahrzeugen zur Einsatzadresse aus.
Der PKW Lenker wurde bereits vom anwesenden Roten Kreuz versorgt und später ins nächst gelegene Krankenhaus abtransportiert.
Die Aufgaben der Feuerwehren beschränkten sich auf das absichern der Einsatzstelle, Aufbau eines Brandschutzes, sowie freimachen von Verkehrswegen.
Der PKW wurde von einem privaten Abschleppunternehmen abtransportiert.
Nach zirka einer Stunde konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

Eingesetzte Einsatzkräfte / Fahrzeuge:

FF Kapfenberg – Hafendorf mit KRF-B und TLF-A 3000/200
FF Kapfenberg – Stadt mit RLF-A 2000, SRF-A und KRFS-A
Polizei
Rotes Kreuz
Privates Abschleppunternehmen

Zurück zum Menü